Von archäologischen Experimenten, Senatorenroben und einem Landesschulinspektor i. R.

 

Mai 2022 / 5ab / GSP

Carnuntum

Am 30.5. machten sich die 5a und die 5b auf, um unter der bewährten Leitung von Prof. Cerwenka und unter Begleitung der HistorikerInnen Prof. Haslhofer und Schwabegger die Ruinen der Römerstadt Carnuntum zu erforschen. Es stellte sich heraus, dass die Ruinen mittlerweile zu einem Teil wieder aufgebaut worden waren. In einem archäologischen Experiment hat man lediglich mit nachgebildeten Werkzeugen und Baustoffen aus der Römerzeit einige Gebäude wieder aufgebaut.
Ruth, unser Guide mit der Schauspielausbildung, hat uns durch Innenhöfe, Lagerräume mit Olivenöl, Sklavenküchen und die Therme geführt und uns erklärt, woher die modeinteressierten Frauen wussten, was im fernen Rom gerade angesagt war. Einige wurden dann mit römischen Gewändern ausgestattet – nachgefragte schwarze Kleidung stand nicht zur Verfügung, da nur bestimmte Frauen diese getragen haben – und konnten mit einem Stilus auf einer Wachstafel einige Zeichen einritzen.

Weiterlesen

Endlich wieder im Theater.

 

Mai 2022 / 6b / D

Theaterbesuch

Am 18. Mai haben sich die SchülerInnen der 6b aufgemacht, endlich wieder ein Theaterstück zu besuchen. Da im ersten Semester das Stück G’schichten aus dem Wiener Wald gemeinsam gelesen worden ist, hat es sich angeboten, einmal eine Inszenierung mit dem Originalstück vergleichen zu können. Bewusst wurde ein Abendtermin und keine Schulaufführung gewählt, um das „echte“ Theaterfeeling erleben zu können.
Trotz der Dauer des Stückes und der daraus sich ergebenden Schwierigkeiten bei der (ver-)spät(et)en Heimreise war es für die SchülerInnen – trotz Angebot der Lehrkraft das Stück zwecks Erreichung der öffentlichen Verkehrsverbindungen früher zu verlassen – keine Diskussion, vor dem Schlussapplaus den Theatersaal zu verlassen. Das sagt vielleicht mehr aus als jede inhaltliche Rezension.

Weiterlesen

Der infizierte Alltag.

 

Mai 2022 / 1c, 2b, 5a, 6b / D

Wettbewerb

Die OÖ. Nachrichten haben wieder – gemeinsam mit der PH OÖ und dem AEC – das Projekt „Wir sind Zeitung“ durchgeführt und haben den TeilnehmerInnen das Überthema „Der infizierte Alltag“ vorgegeben.
Vier Klassen und eine Einzelteilnehmerin haben Beiträge zu der Thematik verfasst. Einige Texte haben von vielen Schwierigkeiten in der persönlichen Situation oder auch der schulischen Demotivation gesprochen, andere haben die Thematik eher humoristisch aufgearbeitet, wieder andere haben sich spezifische Textsorten angeeignet, um die Situation der letzten beiden Jahre zu beschreiben.
Die SchülerInnen der 1c haben vorrangig Interviews untereinander, Rätselseiten und etwa eine Corona „Speisekarte“ a la Pizza Corona gestaltet.
Die 2b erstellte großteils Werbeplakate für Masken mit einer Sonderfunktion, etwa mit eingebauten Schummelzetteln, oder mit Vorrichtungen gegen schlechten Atem. Auch Comics und Fotostrecken wurden fabriziert.

Weiterlesen

Manege frei

 

Mai 2022 / 8ab

Maturaball 2022

Mit diesen Worten eröffneten die Manegen-Vorstände des Zirkus der 8. Klassen, Prof. Karin Long und Prof. Michael Himmelsbach, am Samstag, 21. Mai, den diesjährigen Maturaball. Dabei wurde unter dem Motto „The Final Show" das Ende von „8 Jahren Zirkus" gefeiert. Die Maturantinnen und Maturanten tanzten nicht nur ausgiebig, sondern brachten auch das Zirkus-Thema durch Einradfahren, akrobatische Stunts, Clowns, einem Jongleur und eine außergewöhnliche Tier-Show mit Giraffe und Känguru zur Geltung.
Weitere Highlights wie die Kür zur Ballkönigin und zum Ballkönig, die Tombola und die Veröffentlichung der literarisch wertvollen Maturazeitung kamen dabei ebenso nicht zu kurz.

Weiterlesen

And the winner is…

 

Mai 2022 / BSP

Volleyball Staatsmeisterinnen

Das Europagymnasium hat wieder STAATSMEISTERINNEN!

Marlene Gassner (3b), Amelie Wilscher (4b) und Magdalena Gassner (2a) sorgten mit ihrem Club Prinz Brunnenbau Volleys bei den Staatsmeisterschaften in der Bezirkshauptstadt Perg für eine Sensation. Mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Fans bei diesem Heimspiel gelang es der U15 Mannschaft in einem Herzschlagfinale die Volleyballerinnnen aus Graz mit einem denkbar knappen Ergebnis in 3 Sätzen zu bezwingen. Dies ist allerdings nicht der einzige Erfolg, den die Schülerinnen für sich verbuchen können.

Weiterlesen

Vernetzungstreffen Schüler*innenvertretung der Katholischen Schulen OÖ

 

Mai 2022

Vernetzungstreffen

Bei herrlichem Wetter trafen sich die Schülervertretungen verschiedener Katholischen Privatschulen aus ganz Oberösterreich am Montag, 16.5.22 am Europagymnasium Baumgartenberg.
Die Wahl auf unsere Schule fiel u.a. aus zwei Gründen: sowohl die Leiterin der Veranstaltung und Referentin für KPS in OÖ, Mag. Andrea Plank, als auch die höchste Schülervertreterin Österreichs, Bundesschulsprecherin Susanna Öllinger, sind am Europagymnasium vom Guten Hirten beheimatet.
Nach einer herzlichen Begrüßung durch Frau Direktor Verena Schuster-Schedlberger startete die Veranstaltung durchaus sportlich –

Weiterlesen

Europagymnasium vom Guten Hirten - 4342 Baumgartenberg 1 - Tel +43 7269 75 51 - Fax +43 7269 75 51-25