Hans-Riegel-Fachpreis: Simon Gruber

 

Juli 2021 / 8b / PH

Simon Gruber

Wie jedes Jahr prämierten die Kaiserschild-Stiftung und die JKU Linz im Rahmen der Hans-Riegel-Fachpreise auch heuer wieder Vorwissenschaftliche Arbeiten aus den naturwissenschaftlichen Fächern. In der Kategorie Physik erhielt auch ein Schüler aus dem Europagymnasium einen der ersten drei Preise: Simon Gruber konnte mit seiner Arbeit „Leben, Wirken und Vermächtnis Albert Einsteins“ den zweiten Platz erreichen.

Seine VWA, die hauptsächlich die Grundaussagen sowie Anwendungsbereiche der Relativitätstheorien behandelt, überzeugte die Juroren. Nicht zuletzt aufgrund der tatkräftigen Unterstützung seines Betreuungslehrers konnte er dabei auch auf Detailfragen eingehen und diverse Formeln erklären. Wegen der Terminkollision mit der Maturareise nahmen Großvater Josef Karlinger und Betreuungslehrer Prof. Koppenberger bei der feierlichen Preisverleihung an der JKU Linz in Vertretung des Ausgezeichneten den Preis entgegen.

Europagymnasium vom Guten Hirten - 4342 Baumgartenberg 1 - Tel +43 7269 75 51 - Fax +43 7269 75 51-25