Februar 2017 / 5b
Erste-Hilfe-Kurs

Erste Hilfe ist nicht nur für Erwachsene ein bedeutendes Thema, sondern auch Jugendliche sollten bereits früh mit dieser äußerst wesentlichen Materie konfrontiert und dafür sensibilisiert werden. In einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs wurde die 5b auf allfällige Notfallsituationen – vom Autounfall oder Schlaganfall bis hin zu Knochen- und Gelenksverletzungen – zu Hause oder im Straßenverkehr vorbereitet, denn schlussendlich kann Erste-Hilfe Leben retten.

Weiterlesen ...

Februar 2017 / AbsolventInnen
Dipl. Ing. Daniel Holzer

Studienabschluss mit ausgezeichnetem Erfolg an der Montanuniversität Leoben 10/2015 im Fachbereich Petroleum Engineering (Fachrichtung Drilling Engineering [Tiefbohrtechnik]).

Berufsbeginn 11/2015 bei Firma DrillTec GuT GmbH (Tochterfirma der Max Streicher GmbH on Co. KG auf Aktien) als Projektingenieur. In diesem Berufsfeld sind die Aufgaben sehr vielfältig und oft mit Reisen verbunden, etwas Flexibilität und Reiselust sollten daher zur Grundhaltung eines jeden Tiefbohringenieurs gehören. Die ersten Arbeitsjahre sind dabei sehr eng damit verbunden, praktische Erfahrung zu sammeln, was diese Tätigkeit äußerst abwechslungsreich und aufregend gestaltet.

Weiterlesen ...

Februar 2017 / 2b / BSP
Bezirksmeisterin Leonie Brunner

Nach dem Gesamtsieg im Waldaist-Cup holt Eurogym-Ski-Rennläuferin Leonie Brunner auch Gold bei der Bezirksmeisterschaft der Perger Schulen! (VIDEO)

Das Maß der Dinge auf zwei Skiern bei den Mädchen der Unterstufe im Bezirk Perg und weit darüber hinaus heißt derzeit Leonie Brunner aus der 2b-Klasse des Europagymnasiums! Im Waldaist-Cup dominierte sie ihre Klasse sowohl im Slalom, als auch im Riesentorlauf nach Belieben! Als Cup-Gesamtsiegerin ist sie sicherlich eines der größten Talente der Schi-Union-Schönau im Mühlkreis! Und kurz vor den Semesterferien konnte Leonie ihre Titel-und Medaillensammlung noch erweitern:

Weiterlesen ...

Jänner 2017 / 4a / Französisch
F-Pool: Crepes

Wir – die 4a – beschäftigten uns im Französisch-Pool mit der französischen Esskultur.

Nach einer Theoriestunde, in der wir unter anderem lernten, dass Franzosen gewöhnlich nur „süß“ frühstücken, dass ein typisch französisches „dîner“ immer aus „entrée – plat principal – fromage – dessert“ besteht, und dass Kinder am Nachmittag immer einen „gouter“ zu sich nehmen, bereiteten wir gemeinsam einen Teig für unsere Crepes zu.

Weiterlesen ...

Jänner 2017
Gesunde Küche

Das Team des Klosters mit Chefkoch Martin Strondl garantiert seit Jahren ernährungsphysiologische Qualität und setzt dabei auf regionale sowie saisonale Kost. Wir freuen uns, dass die nachhaltigen Bemühungen um ein entsprechend hochwertiges Angebot für unsere SchülerInnen durch das Land Oberösterreich entsprechend gewürdigt wurden. Herzlichen Glückwunsch zu dieser verdienten Auszeichnung.

Weiterlesen ...

Jänner 2017 / 5b / Informatik
Dir. Ratzenböck, Mag. Küllinger und Karoline Moser

Gratulation an Karoline Moser: Sie legte alle vier ECDL Advanced - Prüfungen im Alter von 13 Jahren ab und ist nun auch offiziell die jüngste ECDL Advanced - Absolventin Österreichs.
Fundierte Computerkenntnisse verbunden mit dem Mehrwert einer Zusatzqualifikation sind gerade in der heutigen Zeit von großer Bedeutung.

Weiterlesen ...

Jänner 2017 / 7ab / Chemie
Salbenrührkurs

Kürzlich versammelten sich Schülerinnen der 7a und 7b im Chemiesaal, wo sie ihre Hexenkünste unter Beweis stellten. Aus Bienenwachs, Ringelblumenextrakt, Kakaobutter und anderen Zutaten mit magisch klingenden Namen wurden Gesichtscremen, Lippenbalsam, Bodylotion und Handcremen gerührt. Es wurde gewogen, gemessen und gerührt, bis nach drei Stunden endlich die fertigen Produkte probiert und verschmiert werden konnten.

Weiterlesen ...