Europagymnasium Baumgartenberg

wollen wagen wissen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

NEWS

Eurogym im Dialog

April 2014

"Schule im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Realität"

Was erwartet die Wirtschaft von der Schule? Wie hat sich das Umfeld von Schule verändert?
Was macht junge Menschen fit für die Zukunft?
Macht Gesellschaft Schule?
Schreckt Leistungsanspruch Jugendliche eher ab?
Werden Kinder zu früh in die Eigenverantwortlichkeit entlassen?

Diese und weitere Fragen diskutiert Dir. Ratzenböck am 24. April 2014  mit Führungskräften aus der Wirtschaft.

Programm

 

 

Slapstick, der erste Weltkrieg und Fotokunst

April 2014 / 8ab / Bildnerische Erziehung

Nach einem Besuch im Landesgericht Linz begaben sich die achten Klassen ins Linzer Lentos, um dort mehr zum Thema ‚Slapstick‘ zu erfahren. Kurzfilme, Installationen und Objekte zum Ausprobieren luden ein, in die Welt des Komischen, des Scheiterns und des Absurden einzutauchen. Die Palette der gezeigten Werke reichte von Klassikern wie Charlie Chaplin, Buster Keaton, u.a. bis hin zu zeitgenössischen Vertretern. Anschließend ging es weiter in die Linzer Landesgalerie, in der man sich mit der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema ‚Erster Weltkrieg‘ beschäftigte.

Weiterlesen...

Unser Skikurs - ein Gedicht

März 2014 / 3abc / BSP
Am Sonntag sind wir angereist
und dann haben wir auch schon gut gespeist.
Das Großarltal ist doch wirklich schön
und auf der Piste pfiff der Föhn.
Dann haben wir die Gruppen eingeteilt
und sind auch schon heruntergeeilt.

 

Weiterlesen...

Schach-Bezirksmeisterschaft 2014

März 2014

Bei dieser Schach Bezirksmeisterschaft sollte sich herausstellen, welche Schule im Bezirk Perg das beste Schachteam hat. Das Europagymnasium Baumgartenberg zog nach Perg, um sich mit der NMS Perg 1 zu duellieren. Zur Freude des Oganisators und zugleich Schulschachreferenten des Landes OÖ, Dir. Hubert Kammerhuber, trat Baumgartenberg auch mit fünf Mädchen bei diesen Meisterschaften an. Die beteiligten Schulen traten mit jeweils vier Mannschaften an, wobei alle Teams einmal gegeneinander spielen mussten. Ob Sieg, Niederlage oder Remis, die Köpfe rauchten an diesem langen Schachmittwoch.

Weiterlesen...