Europagymnasium Baumgartenberg

wollen wagen wissen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

NEWS

Abschluss-Tage in Wien

Juli 2014 / 3b

Zwei aufregende Tage verbrachte die 3b-Klasse in Wien. Das Programm spannte einen Bogen von Religion, Kultur, Geschichte bis hin zur Unterhaltung und Amüsement im Wiener Prater.

Begleitet von einem wahren Kenner der Wiener Geschichte, Mag. Reinhold Spannlang, begannen wir mit einem Rundgang durch die Innenstadt, vorbei an der Universität zur Jüdischen Synagoge. Nur ein aufmerksamer Tourist würde die Synagoge als solche erkennen, da sie sich außen, kaum erkennbar, in die Häuserreihe einreiht.

Weiterlesen...

Cool(er) Unterricht am Europagymnasium Baumgartenberg

Juli 2014 /

 

 

 

 

Cool(er) Unterricht am Europagymnasium Baumgartenberg

Seit zwei Jahren wird am Europagymnasium ein alternatives Unterrichtskonzept eingesetzt. Beim COOL Unterricht – Cooperatives Offenes Lernen – wird nicht nur auf offenen Unterricht als Ergänzung zum lehrerInnenzentrierten Unterricht gesetzt, sondern vor allem auf die Kooperation zwischen den ProfessorInnen einer Klasse gesetzt. Diese Kooperation setzt

Weiterlesen...

Eine Schifffahrt in die Wachau, Burgen und Schlösser und eine britische Legende!

Juli 2014 / 3c

Die 3c-Klasse folgte als Abschlussfahrt zum Schulschluss vom 1. auf den 2. Juli unter der Begleitung von Mag. Rowena Hametner und Mag. Andreas Holzer den Spuren von Richard Löwenherz in Dürnstein. Zuerst aber begann der zweitägige Ausflug mit einer Besichtigung des Stifts Melk und einer stimmungsvollen Schifffahrt mit der MS Austria nach Dürnstein. Frau Mag. Barbara Brandner empfing die Klasse mit einem köstlichen Mittagessen auf dem Schiff. Anschließend konnten wir viele wertvolle Informationen über die Schifffahrt in der Wachau im Rahmen einer Schiffsführung erfahren.

Weiterlesen...

Unterstufen-Abschlussfahrt

Juli 2014 / 4abc

Zum Ende der vier gemeinsam verbrachten Jahre im Eurogym machten die vierten Klassen noch einmal einen klasseninternen Ausflug. Verschiedene Ziele wurden angepeilt, so begab sich die 4c nach Spital/Pyhrn, die 4b feierte ihren Abschluss in Au/Donau und die 4a reiste mit Klassenvorstand Mag. Strasser und Mag. Karin Long nach Salzburg:
Dort angekommen, begann es erst mal zu regnen, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Das erste Ziel war der Hangar 7 von Red Bull, wo tolle restaurierte Flugzeuge und Rennautos im architektonisch sehr interessanten Gebäude bestaunt werden konnten.

Weiterlesen...