Mai 2017 / 4c

Vor einigen Wochen erlebte ein großer Teil der 4c-Klasse einen besonderen Nachmittag. Gemeinsam mit Küchenchef Martin Strondl wurde ein dreigängiges Menü gezaubert. Dabei erarbeiteten die 14 Schülerinnen und Schüler alle Schritte selbstständig (natürlich mit einer kleinen professionellen Anleitung). Karli schnitt Zwiebel und Kiwi (und nicht seinen Finger),

Weiterlesen ...

April 2017
Mag. Bianca Schall

US-Trainingslager zwischen Alligatoren und Schlangen

Durch Unterstützung des Europagymnasiums Baumgartenberg konnte Mag. Bianca Schall (GWK/BUSP) die Osterferien für ein Trainingslager in Orlando/Florida nützen, um sich so bestens auf die Wasserskisaison 2017 vorzubereiten. Dort strahlte täglich die Sonne bei 30 Grad. Das warme, windige Wetter dürfte aber auch die Alligatoren und Schlangen vor Ort aktiviert haben und zum Sonnenbaden eingeladen haben. So kam es das eine oder andere Mal vor, dass ein Alligator unmittelbar vor Kollegin Schall abtauchte (vor Eurogym-Lehrerinnen mit Biss haben offensichtlich auch Alligatoren Respekt), als sie in ihren Slalomkurs einfuhr.

Weiterlesen ...

Mai 2017 / 7ab / GWK
Unternehmerprüfung am Europagymnasium

7. Klassen beweisen Wirtschaftskompetenz

 

Bestens vorbereitet, fachlich und sprachlich kompetent, präsentierten sich 16 Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen im Rahmen der Unternehmerprüfung 2017. Die WKO hatte wie in den Vorjahren eine strenge Kommission entsandt, die den JungunternehmerInnen in den Prüfungsgesprächen entsprechend auf den Zahn fühlte. Die beiden Experten Leopold Schatz, MBA und Mag. Kurt Lumetzberger waren von der Leistungsdichte am Europagymnasium beeindruckt und

Weiterlesen ...

Mai 2017 / 6ab / WPG Informatik
Europagymnasium im Deep Space

Eurogym-Projektidee im AEC begeistert aufgenommen:

 

Lukas Oppenauer, Maximilian Leitner, Johannes Dorfwirth, Paul Langeder und Jonas Dierneder, fünf Schüler der sechsten Klassen in Begleitung von DI Gerald Landl, präsentierten am 8.5.2017 im Linzer Ars Electronica Center ihr Projekt aus dem Wahlpflichtfach Informatik, an dem sie schon seit Beginn des Schuljahres hart gearbeitet hatten: Ein Videospiel, bei dem der Spieler ein virtuelles Raumschiff über seine Position in einem speziellen Raum, genannt „Deep Space“, steuert. Die Position von bis zu 30 Spielern wird mittels Laser-Tracking erfasst und über eine Schnittstelle für die Spielsteuerung verwendet.

Weiterlesen ...

Mai 2017 / 2ab / GWK
Exkursion 2ab

Im Mai besuchten die SchülerInnen der 2a und 2b als praxisbezogenen Lehrausgang das Voestalpine Steel & Service Center.

Dabei wurde ihnen nicht nur der Produktionsprozess vom Roheisen zum fertigen Produkt durch einen interessanten Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. Kirchweger nähergebracht, sondern auch der gesamte Bereich der Anarbeitung von Stahlbändern und Grobblechen gezeigt.

Weiterlesen ...

Mai 2017 / 3c / GSP
Exkursion Wien

Am   17.5   lernten die SchülerInnen der 3c begleitet von Mag. Strasser und Mag. Hametner die bewegte Geschichte Wiens im Time Travel Vienna kennen. Wir durften dabei ein 5D-Kino, sprechende „Animatronic“ - Habsburger Wachsfiguren und diverse multimediale Shows mit außergewöhnlichen Sound- und Lichteffekten erleben. Anschließend wurde eine Route durch den ersten Bezirk vorbei an historischen Schauplätzen gewählt.

Weiterlesen ...

Mai 2017 / 7ab / Religion
Religion Exkursion

…begegneten sich am Mittwoch, 3. 5. 17 bei der Exkursion der 7. Klassen in Linz. Das Judentum, Christentum und der Islam haben gemeinsame Wurzeln – diesen waren wir auf der Spur!

Gestartet sind wir in der Bethlehemstraße mit dem Besuch der Synagoge. Hier stand uns die Jüdin Anna Mitgutsch Rede und Antwort rund um Fragen zur ältesten der drei abrahamitischen Religionen.

Anschließend führte uns die Tour im Mariendom in luftige Höhen, nämlich auf den 134 m hohen Turm und eröffnete neue Perspektiven – nicht nur auf die Stadt Linz!

In die Moschee der Humboldtstraße folgten wir dem Ruf des Muezzin. Ein sehr offenes Gespräch durften wir dort mit einer Muslima und einem Muslim führen. Sie erzählten sehr persönlich und konkret von ihrem Glaubensleben.

Einige Eindrücke der SchülerInnen erzählen von diesen Begegnungen auf Augenhöhe:

Weiterlesen ...