|Mai 2013 / BSP
tennis schuelerligamannschaft

Nachdem sich uns auf Bezirksebene (so wie auch in den Jahren zuvor) keine Mannschaft in den Weg gestellt hatte, wartete in der Vorrunde des Landesbewerbs die Mannschaft der HS Weyer. Einige SpielerInnen zeigten sich nach der Nominierung ins Team doch etwas nervös. Um diese Verunsicherung loszuwerden, wurde in den letzten Tagen vor dem entscheidenden Spiel eifrig trainiert. Da komplette Ungewissheit über die Stärke der GegnerInnen herrschte, rückten die altbekannten Tugenden der Europagymnasiasten (Einsatzwille, Kampfgeist, sportliche Fairness,…) in den Vordergrund. Und dann…

Mai 2013 / 6a / Religion
schönheit

Schon die Tatsache, dass die einen sie haben und die anderen nicht, macht die Sache brisant. Dass ihr Besitz gänzlich unverdient ist, macht alles noch schlimmer. Schönheit ist ein Affront gegen einen unserer heiligsten Werte: Dass alle Menschen mit den gleichen Chancen ins Leben starten.

April 2013
sieger im

Jakob Steininger aus 4284 Tragwein schätzte bei seinem Besuch am Tag der offenen Tür den Bestand an DVDs, Spielen und Büchern in der Bibliothek des Europagymnasiums auf 5467. Er lag dabei sehr nahe an der tatsächlichen Anzahl von 5625 und wurde daher auch als Sieger des Eurogym-Gewinnspiels ermittelt.

Mai 2013 / 3abc / BU
gaertnern

Das traumhafte Frühlingswetter der vergangenen Wochen nutzten die 3. Klassen, um ihre Beete im Klostergarten zu bestellen. Im Herbst war bereits umgestochen, Unkraut (ein in der Botanik übrigens unsinniger Begriff) gejätet und Wintergetreide gesät worden, welches jetzt schon gebührend bewundert werden konnte.

April 2013 / 7ab / GSP
anna hackl

2. Februar 1945 – ein einzigartiger Vorfall im Konzentrationslager Mauthausen. 550 sowjetischen Häftlingen gelingt nachts die Flucht aus dem Block 20, dem Todestrakt, nur wenige sollten überleben. Hunderte erschießt die SS und fordert die Zivilbevölkerung auf, die Ausgebrochenen zu liquidieren und ihnen in keiner Weise weiterzuhelfen. Die Todeshatz auf die Geflüchteten – die SS spricht makaber von der „Mühlviertler Hasenjagd“.